Ofengemüse mit Garnelen

Ofengemüse mit Garnelen

Dieses Rezept ist ein absolutes Highlight und kommt nur im Hochsommer auf den Tisch, wenn Paprika, Tomaten und Zucchini den Höhepunkt ihres Geschmacks erreicht haben. Die Garnelen bereite ich gerne extra in der Pfanne zu indem ich sie in Knoblauchöl brate, man kann aber auch alles im Ofen machen wenn man die Garnelen nicht unbedingt knusprig haben möchte. Genaue Mengen berücksichtige ich bei diesem Rezept normalerweise nicht, was gerade da ist wird verwendet. Die Kartoffeln koche ich vor, alles andere wird einfach in mundgerechte Stücke geschnitten, mit Knoblauch, Rosmarin, Salz, Pfeffer, und einer großzügigen Menge Olivenöl vermischt und in einer Auflaufform bei 200°C 30min im Ofen gegart. Für eine vegetarische Variante lässt man einfach die Garnelen weg. Am liebsten esse ich das ganze mit Rosinen-Zucchini-Couscous Salat.

Zutaten für 2 Personen:
10 Garnelen
150g (Heurige) Kartoffeln
100g Zucchini
1 Paprika
8 Cocktailtomaten
8 schwarze Oliven
1/2 Zwiebel in Spalten geschnitten
Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer